50? was jetzt schon?


Ja tatsächlich – obwohl so richtig bewusst leben tue ich erst nach damals, als gar nichts mehr ging und Gevatter Tod freundlich vor meinem Krankenbett stand. Gut er durfte noch mal gehen. Aber die Zeit dann habe ich angefangen zu leben.

Und ja mittlerweile bin ich fitter, als noch mit 40.
Dankbar für das, was ich in den letzten Jahren gelernt habe
und neugierig auf die Dinge, die noch vor mir liegen.

Reinhard Mey hat es schon ganz gut ausgedrückt, daher will ich gar nicht weiter in Gedanken schwelgen, sondern werde weiter bewusst Leben.
Gut ein nächstes Ziel habe ich: 😀

Die 50 hab ich nun erreicht, das ist ein halb Jahrhundert,
die 100 mach ich auch noch voll, damit sich jeder wundert.

Da ich weiß, dass ich ein wenig dafür tun muss, werde ich mir sicher noch den ein oder anderen Muskelkater einfangen, weil ich festgestellt habe, dass Sport richtig Spaß machen kann und man auch im Alter immer noch Dinge dazu lernt und so ganz nebenbei etwas für Körper, Geist und Seele tut. Daher kann ich auch heute mit Udo Jürgens überzeugend sagen:

“Ab fünfzig fühlt so mancher sich
Als midlifegreiser Tatterich.
Ich aber sage: Ohne mich !
An meinem fünfzigsten werd’ ich
Noch einmal fünfundzwanzig !”
😉

©Udo Jürgens

 

Meinen Geburtstags-Kaffee werde ich mir nicht nehmen lassen, aber ich werde ihn ganz bewusst genießen. Dankbar, dass ich es darf und die Gelegenheit habe, noch den ein oder anderen Traum irgendwann in die Tat um zu setzen.

Ja und wie sang Reinhard Mey damals?
Im Gegensatz zu ihm, will ich die 100 Jahre jetzt auch noch voll machen und zwar fit wie ein Turnschuh. Geht nicht? mmh… ein Versuch ist es wert. Dankbar bin ich und glaubt mir ich werde die geschenkte Zeit gut nutzen, aber mich nicht mehr stressen lassen. “Die maar, maar doe het rustig!” Das ist schon lange meine Devise, die mir Dr. Vranckx mit auf den Weg gegeben hat.

Also auf in die Nächste Halbzeit 😉

Die reifere Generation!
50? Was, Jetzt schon?
Nun, auch ein großer Optimist
Weiß, daß dies nicht die Halbzeit ist
So schnell ging das! Denk’ ich verwundert
Und manchmal schmunzel ich in mich rein:
Wie kann man noch so’n Kindskopf sein
Wie ich mit dem halben Jahrhundert!
Da ist so was wie Dankbarkeit
Mit einem Lächeln seh’ ich weit
Im Zeitraffer über mein Leben:
Das ist o. k. so, ja, ich denk’
Die gute Fee hat ein Geschenk
An meiner Wiege abgegeben
50? Ja, wohl schon –
Na, herzliche Gratulation

©Reinhard Mey

Euch allen einen schönen Tag
und allen Geburtstagskindern ebenfalls ein Happy Birthday to you!

Eure

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.