Wunder dauern etwas länger…

Wenn ich eines im Leben gelernt habe, dann ist es, dass man nichts erzwingen kann. Und vieles, was man sich vorgenommen hat benötigt Zeit.
Geduld, haben wir oft nicht, schade, denn Wunder müssen reifen, bevor sie vor unseren Augen deutlich werden.

Wir neigen dann dazu aufzugeben. Weil die Hoffnung, dass etwas gelingt, verloren geht.

Genau dann ist, meiner Erfahrung nach die Zeit reif für Wunder.
Und sie geschehen dann auch.

Man muss nur die Augen offen halten, um sie zu sehen.
Habt alle einen schönen Tag mit ganz vielen kleinen Wundern im Alltag.

Eure




This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.