Innovatio

Ja, der Lateiner kommt in mir durch –  🙂 
Aber das ist nicht tragisch – innovatio (wir kennen den Begriff heute noch durch das Wort Innovation und verbinden damit meistens für einen Anstoß neuer Ideen und Erfindungen genutzt. Wortwörtlich übersetzt bedeutet es Neuerung, Erneuerung oder ganz einfach mit Veränderung oder Wechsel. 

Manchmal müssen Veränderungen sein – auch wenn man an alten Gewohnheiten gerne festhält. Aber etwas immer so zu machen, wie wir es gemacht haben bringt uns nirgends weiter. 
Kurz um voran zu kommen, macht Innovatio immer Sinn – auch, um etwas eingefahrenes wieder in Schwung zu bringen. 

Das gilt ganz praktisch für alle Lebenslagen. Nutzen wir den ebenfalls im Deutschen bekannten lateinischen Begriff renovatio – dann wird deutlich, worum es geht. 

Eine Wohnung ist schön, sie wird sich aber im Laufe der Zeit abnutzen und bedarf einer Renovierung, bei solchen Dingen ist es oft sehr schnell deutlich und wir fangen irgendwann an, die Wände neu zu gestallten und unsere Wohnung wieder zu unserem Zuhause zu machen, der Ort, wo wir gerne hin kommen. 

Freundschaften und Beziehungen benötigen ab und an auch eine kleine Veränderung. Mehr Freiraum, damit man sich wieder etwas zu erzählen hat? Mehr miteinander unternehmen, damit es wieder gemeinsame Eckpunkte gibt? 

Kurz auch hier ist Innovatio, ein Wechsel eine Veränderung nicht zwingen schlecht, sondern kann (manchmal auch durch Abstand) wieder frischen Wind in den gemeinsamen Alltag bringen. 

Ihr kennt es bestimmt auch, von jahrelangen Freundschaften, wo aufgrund von Kindern, Entfernung usw. nur noch der wöchentliche Anruf bleibt und der? Verläuft irgendwie immer gleich. 

“Hallo wie geht es Dir?”
“Danke gut – ist natürlich ein wenig stressiger geworden, seit Peter in der Schule ist.” 
“Ja verstehe ich, das steht uns mit Jule ja noch bevor.”
“Nun trotzdem die Hausarbeit macht sich ja nicht von alleine.”
“Ja, wem sagst Du das.” 
“Ja nun, da müssen wir durch, aber wir sollten uns dringend mal wieder treffen, das haben wir so lange nicht getan.”
“Stimmt, das wird Zeit, früher haben wir viel öfter was unternommen, aber jetzt, das sollten wir uns irgendwann vornehmen”. 
“ja machen wir, Du ich muss aber jetzt Jule muss vom Kindergarten abgeholt werden und dann muss ich noch die Besorgungen machen. “
“Ja ich muss auch noch was tun, war schön mit Dir zu reden.”
“Ja fand ich auch und das mit dem Treffen setzen wir irgendwann um.”


Ich bin sicher ihr kennt diese Smalltalks, Woche für Woche, man kann sie eigentlich streichen, denn man weiß sowieso was gesagt wird, aber man möchte sie auch nicht missen. 

Versteht ihr, was ich hier mit Innovatio meine? 😉 

Ich bin sicher – ihr versteht es. Daher fangt an, Dinge zu verändern, zu Erneuern, wenn es an der Zeit ist. 

Ich habe endlich die Gelegenheit genutzt mein altes Buch bei Bookrix zu überarbeiten. 

Da Bookrix ständig etwas verändert hat, hatte ich irgendwann keine Lust mehr,  da regelmässig zu “renovieren”. Aber Da ich mich mit ein paar Dingen hier wieder auseinandersetzen will, dachte ich, ist das ein guter Anfang. 
Wer es noch nicht kennt ihr findet das Buch “Gedankenflug” 

Hier kostenlos zum Download oder online lesen.

Tja und als ob ich heute nicht schon genug “Innovatio” hätte, so muss mich WordPress auch gleich mit einem neuen “überarbeiteten” Editor überfallen.
Nach anfänglichem Fluchen glaube ich aber, diese Innovation von WordPress gefällt mir.

Habt einen schönen Tag
und ab und an seit offen für Innovatio. 😉

Eure

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.